LACEnano vs. John ClarkWENIGER NAME, MEHR FAKTEN.

LACEnano vs. John ClarkWENIGER NAME, MEHR FAKTEN.

In letzter Zeit haben wir, das LACEnano-Team, unsere Vertriebshändler und Unterstützer und ich persönlich als Erbauer eine Menge Drohungen und Beleidigungen von John Clark und seinen Freunden erhalten. Ich fand es höchste Zeit, dieses Problem öffentlich und transparent anzusprechen und Sie können selbst entscheiden, an wen Sie glauben möchten und welche Maschine Sie kaufen oder unterstützen möchten.

Was John im Grunde sagt, ist, dass er die magnetische rotierende Tätowiermaschine erfunden hat (aber nicht patentieren ließ) und dass wir ihm stehlen, indem wir eine Maschine herstellen, die eine exakte Kopie von ihm ist.

Hier sind die Bilder und Vergleiche der beiden Maschinen;

LACEnano
John Clark Magnetkreisel
11073549_10206011937594453_3548866021142729792_o John Clark Magnetantrieb
45g / 1.6 oz (das leichteste der Welt)
175g / 6.2 oz
proprietärer bürstenloser 40W-Motor (lange Lebensdauer, mehr Leistung, weniger Gewicht) ab Lager 11W Bürstenmotor (kurze Lebensdauer, weniger Leistung, mehr Gewicht)
voll autoklavierbar (einschließlich Motor) nicht autoklavierbar
Schlag und Hub einstellbar nur einstellbarer Hub
Nadel bleibt im ausgeschalteten Zustand oben Nadel ragt heraus, wenn sie ausgeschaltet ist
Bearbeitung auf 1-Mikrometer-Toleranzen auf einer 7-Achsen-CNC für Dentalgeräte auf einer hausgemachten CNC und Drehmaschine bearbeitet
magnetischer Antrieb magnetischer Antrieb

Das einzige, was diese beiden wirklich gemeinsam haben, ist der Magnetantrieb.

Ich möchte darauf hinweisen, dass wir von mehreren anderen Tätowiermaschinenherstellern kontaktiert wurden, die ähnliche Probleme mit John hatten, als er sie beschuldigte, seine Arbeit gestohlen zu haben. Er scheint ein Talent dafür zu haben, sein Design in fast jeder neuen Maschine zu sehen, die herauskommt.

Ich habe nicht einmal den Magnetantrieb von John bekommen, sondern von Blutpumpen. Ich wusste nichts über ihn oder seine Maschinen, bis er uns vor einem Jahr in einer wütenden E-Mail kontaktierte. Er sagte auch, dass ein magnetischer Antrieb mit einem bürstenlosen Motor unmöglich ist und dass er es ausprobiert hat und dass wir wie er versagen würden. Ich stimme ihm in diesem Punkt zu, wenn Sie einen Motor und einen Controller von der Stange kaufen und einen Magneten darauf kleben, funktioniert das nicht. Hier beginnt das eigentliche Engineering.

Ich respektiere John Clark als Künstler und Innovator, er dachte zuerst an den Magnetantrieb und seine Maschinen sind Kunstwerke. Aber ein Ingenieur ist er nicht. Es gibt keine Optimierung in seiner Arbeit, seine Maschinen wiegen eine Tonne und sind alles andere als ergonomisch oder sauber (in der Lage).
Ich denke auch, dass er sich nicht sehr für Künstler interessiert, sondern mehr für sich selbst, da er lieber seinen eigenen Finger abschneidet, als einen Künstler in die Richtung einer Maschine zu weisen, die in jeder erdenklichen Weise besser ist als seine. Darum sollte es in der Bauherrengemeinschaft nicht gehen. Es sollte darum gehen, die bestmöglichen Werkzeuge in die Hände von Künstlern zu bringen, egal was passiert. Zumindest meiner Meinung nach - und ich denke, John würde es gut tun, diese Meinung mit mir zu teilen.

Wenn du also etwas Schönes an der Wand haben willst, dann geh zu ihm.
Wenn Sie andererseits die leichteste, effizienteste, sauberste, leistungsfähigste und vielseitigste Maschine auf dem Markt haben möchten, dann kaufen Sie eine LACEnano.
Es liegt an dir, aber ich kann dir versprechen, es wird dir nicht leid tun, wenn du einen LACEnano bekommst.

Ich möchte mit einem Zitat von einem Mann enden, der im Rotary Tattoo-Forum den Namen Wonderland trägt, wie er sagte.

„Wir scheinen in unserer Welt des Internet-Reisens zu vergessen, dass„ neue Ideen “unter vielen verschiedenen Menschen verbreitet sind. Was eine Person hier in Amerika „erschafft“, ist, dass eine andere Person dieselben, aber unterschiedliche Designs „erschafft“. Derzeit leben auf diesem Planeten etwa 7 Milliarden Menschen. Zu denken, dass nur eine Person etwas Neues erfunden hat, ist albern und kurzsichtig, um es gelinde auszudrücken. Was wir alle tun, ist nur zu erweitern und verschiedene Ideen hinzuzufügen, die es schon seit einiger Zeit auf die eine oder andere Weise gibt. Ein Beispiel dafür ist, dass ich seit den frühen 90-Versionen RCA-Buchsen auf meinen Maschinen verwendet habe, aber jetzt ist alles in Ordnung. Soll ich als Tätowierer sagen, dass mich jetzt jeder abschreibt und dass er seine eigenen Ideen finden soll. Wissen die meisten von Ihnen überhaupt, woher der gesamte Bindungspfostenaspekt von Tätowiermaschinen ursprünglich stammte? Warum waren die Löcher für die Clipschnur da. Ursprünglich befanden sich unten Schrauben, die sich festzogen, um einen Draht im Loch zu halten. Dann hat jemand eine Clipschnur gemacht und jeder ist gefolgt, weil es eine gute Idee war.
Unsere Welt des Tätowierens entwickelt sich rasant weiter, aber wir finden irgendwie die Zeit herauszufinden, was andere tun, um unsere Branche zu „kopieren“. Wir unterdrücken unseren eigenen Fortschritt, wenn wir das tun. Ich respektiere Mr. Clark für das, was er tut, verstehen Sie mich nicht falsch, seine Maschinen sind fantastisch. Aber…. Wenn jemand ein Designelement von sich nimmt und einiges wie es besser macht, was daran falsch ist. Jede Branche hat es getan und wird es auch weiterhin tun.
Was beim Tätowieren immer falsch war, ist unsere Einstellung gegenüber anderen Bauherren und Künstlern. Ich denke, wir sind alle heimlich eifersüchtig oder bitter, dass wir uns das nicht ausgedacht haben. Wir müssen uns nur ein bisschen mehr feiern und dürfen nicht jedes Mal, wenn wir uns von jemandem oder etwas beschämt fühlen, weglaufen und „Mama“ sagen.
Niemand hat sich eine kugelsichere, solide Idee ausgedacht, die in irgendeiner Weise originell ist, um Tinte in die Haut zu bringen. Wir haben alle nur unsere Arbeitsweise verbessert und die von uns verwendeten Tools verbessert. “

Ich stimme ihm voll und ganz zu und möchte ihm für die Worte der Weisheit danken, die er für mich eingesetzt hat, obwohl er mich nie getroffen hat.

Mit Respekt vor dem Künstler und dem Baumeister Peter Bukovec.


Laden...